Monatsarchiv: April 2006

I AMsterdam

foto_242klein.jpg

Oh mein Gott, war das ein Wochenende oder sollte ich lieber sagen: Oh meine Königin.
Die letzen 2 Tage waren nämlich hier in Holland der Königin gewidmet. So wurde wie jedes Jahr der Koninginnedag zur Ehren des Geburtstags der Königin gefeiert. Zwar ist der eigentliche Geburtstag der jetzigen Königin im Januar aber immerhin hat die Königinmutter am 29.April Geburtstag. Da dies wiederum aber ein Sonntag ist, wurde das orange Fest mal eben so auf den 28.April verlagert. Und bei jedem ordentlichen Geburtstag wird natürlich auch reingefeiert und so wurde auch der 27.April offiziell zum Partytag ernannt.
Ihr könnt also schon langsam erkennen, dass es dieses Wochenende nicht wirklich um die Königin ging. Nichts desto trotz habe ich mal alle Events, welche die letzen 2 Tage so anstanden, mitgenommen.
Am Freitag wurde also dem entsprechend zusammen mit ein paar Holländern in Den Haag ein wenig Party gemacht:) und am Samstag ging es dann gleich weiter nach Amsterdam. Diese Party kann ich wirklich nur jedem ans Herz legen, der nächstes Jahr vielleicht mal am 28.April frei hat. Wahnsinn ist gar kein Ausdruck. Leider ging es mir nicht sehr gut und ich musste deshalb Amsterdam auch frühzeitig verlassen, aber gelohnt hat es sich trotzdem.

Hier sind ein paar Fotos von einer holländischen Webpage, falls ihr euch mal einen Eindruck verschaffen wollt.
http://www.koninginnedagamsterdam.nl/foto.php

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Kati´s Reisetip: Antwerpen

AntwerpenPanoramaklein.jpg

Es ist zwar schon ein Weilchen her, dass ich Antwerpen einmal kennen lernen durfte aber ich wollte euch meinen Besuch natürlich nicht vorenthalten:).http://www.visitantwerp.be/indexuk.html

Antwerpen gilt nicht nur als DER Diamantenhandelsplatz der Welt, nein Antwerpen hat neben dem ganzen Gefunkel noch so einiges mehr zu bieten. Vor allem die alte Hafenarchitektur mit all den kleinen Giebelhäusern und Gassen ist berühmt berüchtigt für die belgische Stadt. Davon könnt ihr euch natürlich wieder gerne auf meiner Fotopage überzeugen lassen.

http://www.flickr.com/photos/fishcomedy/sets/72057594119098697/

Leider waren die paar Stunden Aufenthalt viel zu kurz, um alles zu sehen. Immerhin ist Antwerpen per Zug innerhalb von einer Stunde von Rotterdam aus zu erreichen. Also kein Problem einen weiteren Besuch in Angriff zu nehmen. Würde mich natürlich noch viel mehr freuen wenn ich einen von euch mitnehmen könnte…aber dafür muss mich ja erstmal jemand besuchen kommen…heul…:)Auf jeden Fall wird der Zoo ein festes Ziel für den nächsten Aufenthalt sein. Dieser soll angeblich einer der bekanntesten Zoos der Welt sein. Natürlich dürfen wir den guten Rubens nicht vergessen. Dieser schwiert nämlich überall in der Stadt herum. So hat er doch viele Jahre seines Lebens in Antwerpen verbracht und eine Menge an Museen und Besuchsstädten hinterlassen.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Hoek van Holland Fotos

Juhu ich habe es endlich geschafft einen Weg zu finden euch die Fotos zu präsentieren ohne jedes Einzelne auf meinen blog laden zu müssen. Einfach mal unter dem Ordner Hoek van Holland reinschauen…müsstet aber eigentlich gleich darauf geführt werden.

http://www.flickr.com/photos/fishcomedy/sets/72057594118665188/

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Job wanted, Internship would also be nice

Wie es das Schicksal mal wieder einfach so wollte, gönnt es mir doch wirklich kein Glück. Da war ich frohen Mutes endlich einmal einen schönen Job gefunden zu haben um mir im Sommer ein paar abenteuerliche Ferien zu gönnen und dann kam alles doch ganz anders. Es musste natürlich wieder so weit kommen, dass GDCC (mein Arbeitgeber)mir heute den Job kündigt. Na toll. Das hat man nun davon, wenn man sich über eine Arbeitsagentur eine Möglichkeit zum Geldverdienen sucht. Ist natürlich für den Arbeitgeber mehr als doppelt so teuer und das lohnt sich letztendlich in den seltensten Fällen. Schade eigentlich. Aber dafür werde ich morgen ganz gemütlich zu meiner Arbeitsagentur hinschlendern und hoffen, dass sie wieder einen ganz netten Job für mich haben.
Ja und außerdem bin ich auch noch auf der Suche nach einem Praktikum für den Sommer. Ich wollte eigentlich gerne ungefähr für einen Monat im Sommer mal etwas für meinen CV tun und ein paar Referenzen aufweisen. Falls jemand eine Idee hat, ich bin dankbar für jeden Tipp. Ist ja alles gar nicht so einfach.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Hoek van Holland

Ja, endlich mal wieder an die Nordsee (tralalasingsing). Oder sagen wir besser: ja, endlich mal wieder ans Wasser. Zwar fließt in Rotterdam die schöne Maas direkt durch die Stadt und ich darf sie auch jeden Tag auf dem Weg zur Schule überqueren, aber außer dem fiesen Meereswind, bestehen doch keinerlei Ähnlichkeiten mit dem großen weiten Wasser. Deshalb habe ich mich zusammen mit Felix auf dem Weg nach Hoek van Holland. Von hier aus fahren übrigens auch die Fähren nach England ab. Garnicht weit entfernt, nur eine halbe Stunde mit der S-Bahn und schon hatte man endlich wieder die unglaublichen Weiten des Meeres vor sich. Besonders faszinierend fand ich doch die lange Mole und die vielen Containerschiffe, welche selbst am Sonntag zahlreich zu sehen waren.

Hier ein paar Foto, weitere folgen später:)

 23042006193klein.jpg23042006184klein.jpg23042006200klein.jpg

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rotterdam

News der Woche

Mein Gott, war das wieder mal eine Woche. Lauter spannender Nachrichten, die sich alle an Wichtigkeit überschlugen.

Wir sind seit einem Jahr Papst, die Queen feiert ihren 80 Geburtstag, Prodi schlägt Berlusconi und das wiederum wird diese Woche auch offiziell anerkannt und niederländische Forscher bringen eine Software auf den Markt, welche die Gefühle der Blogger-Community erfassen soll.

Wenn ihr Lust und Zeit habt einfach mal reinschauen und euren Kommentar zur neusten niederländischen Technologie abgeben http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,412328,00.html

Und nach dem Lesen des Artikels können wir uns doch ernsthaft fragen, ob wir denn nichts Anderes zu tun haben oder ob es nicht tatsächlich Wichtigeres gibt.

Da wird ein Äthiopier auf offener Straße lebensgefährlich zusammen geschlagen, die Fans des Hallische FC begrüßen einen dunkelhäutigen Fußballspieler mit Affenlauten und Schäuble sieht den Nährboden rassistischer Gewalt vor allem in der ehemaligen DDR.

Ein Gutes bringt diese Woche dann doch noch tatsächlich hervor. Der Felix hat mal eben wieder fix den Konsum angekurbelt und sich neue Schuhe gekauft:)  

8 Kommentare

Eingeordnet unter Rotterdam

Ach, wenn doch schon Sommer wäre

Ja, nachdem ich so einige Beschwerden bezüglich der ausbleibenden Posts erhalten habe, dachte ich mir, dass werde ich heute ändern. Leider sind diesmal keine Bildchen oder spannende Infos mit dabei. Einfach mal ein kleines Lebenszeichen zwischendurch auf meiner abwechslungsreichen Seefahrt. Von einer Flaute kann man nämlich ganz und gar nicht sprechen. Kaum den ersten Tag in der Uni geht der Stress schon los und man denkt sich: Ach, wenn doch schon Sommer wäre.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rotterdam