5.Mai

So, heute gehen wir noch einmal kurz zurück in die Vergangenheit bevor ich euch von meiner Paris Reise erzähle. Gut, der 5.Mai ist jetzt auch nicht so lange her. Genau gesagt, war er letzten Freitag. Obwohl dieses Datum doch sehr unscheinbar wirkt, ist es doch von 2 Ereignissen geprägt. Zum einen durfte ich am letzen Freitag am eigen Leib erfahren:), wie es ist als Deutscher in Holland die Befreiung Rotterdams von den Deutschen während des 2. WK zu feiern. An diesem Tag wird natürlich auch an all denjenigen gedacht, welche während des Krieges ihr Leben lassen mussten. Zugleich aber wurde in Holland natürlich einmal wieder trotz aller Trauer und Andacht eine riesen Party gefeiert. Manchmal könnte man denken, dass unsere Nachbarn so eigentlich jeden Event nutzen um mal so richtig Party zu machen.

Weiterlesen

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Bush kommt nach Stralsund

Waer haette das gedacht. Laut Spiegel kommt der President of the United States in die Weltstadt Stralsund.

Zitat Spiegel vom 4.5.2006: "Auf dem Weg zum G8-Gipfel in St. Petersburg legt Bush am 14. Juli einen Zwischenstopp in Merkels Wahlkreis in Stralsund ein. Sie hatte die Einladung im Januar ausgesprochen, jetzt sagte er zu. Merkel sagte, sie wolle ihm zeigen, was in den neuen Ländern erreicht wurde. Auch solle der US-Präsident weitere Menschen kennenlernen, "die wie ich auf der anderen Seite der Mauer gelebt haben"."

Also ich weiss gerade noch nicht, was ich davon halten soll, aber ich bin schon gespannt auf eure Meinung. Ich muss jetzt erst einmal schnell zum Unterricht. Trends suchen:)

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Auf WIEDERsehen Groningen

Happy Birthday Max hieß es gestern im wunderschönen sonnigen Emmen. Nach langer Zeit hatte ich endlich einmal wieder die Chance nicht nur dem Geburtstagskind sondern auch noch so einigen anderen Freunden\ Leuten aus Groningen ´Hallo` zu sagen.

Kaum angekommen durfte ich gleich bei Mutti in der Küche helfen:). Dort wurde nämlich das leckere und leider auch viel zu reichhaltige Essen vorbereitet. Bis jetzt noch der einzige Gast, so sollte dieser Abend doch noch so einige Überraschungen bezüglich der holländischen Traditionen für mich bereithalten. Eingeladen zur großen Feier waren nämlich nicht nur Freunde sondern auch die ganze Familie. Und wie der Anstand es so verlangt, trudelten die Familiemitglieder natürlich als erstes ein. Und auf einmal fingen Oma und Opa, Tante und Onkel und Schwester und Bruder der Eltern von Max nicht nur an dem Geburtstagskind zu gratulieren.

Nein, da seid ihr in Holland ganz falsch. Die Eltern wurden auch beglückwünscht. Und als letztendlich die ganzen Freunde kamen, wurden dann nicht nur Max und seine Eltern sondern auch dem restlichen engen Familiekreis gratuliert. Na das nenne ich mal eine geniale Tradition. Ist ja auch relativ logisch. So kann man den Eltern und Großeltern schon mal zum 20.Lebensjahr ihres Kindes oder Enkelkindes gratulieren. So freut man sich zusammen mit der Familie, dass sie mit dem Geburtstagskind schon 20 tolle Jahre verbracht haben. Einfach Klasse. 

Ansonsten wurde ich von Max Oma (ca.70) mit fließendem English begrüßt. Ich bin doch immer wieder erstaunt über die Holländer. Hinzuzufügen wäre zum Abend dann nicht mehr soviel Spannendes. Gut die Küsschen Arie kennen wir ja alle und das Alkohol teuer in Holland ist auch.  Dass man allerdings für 1 Bacardi, 1 Tequilla Silver und ein Martine 45 Euro zahlt, fand ich dann doch schon ganz schön heftig. Kein Wunder, dass hier in Holland Gras legalisiert wurden ist. Das kann man sich wenigstens leisten. Aber wie ich ja immer zu sagen pflege: "Nie wieder Alkohol" 🙂 und rauchen tue ich ja sowieso nicht.

Zusammenfassend kann mansicher sagen, dass es ein sehr schöner Abend war. Vor allem die kuschligen Stunden zu dritt im Zwei-Personen Zelt waren doch sehr gemütlich.

Mein Entschluss steht fest. Bis zum nächsten WIEDERsehen lasse ich diesmal nicht so viel Zeit vergehen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

I AMsterdam

foto_242klein.jpg

Oh mein Gott, war das ein Wochenende oder sollte ich lieber sagen: Oh meine Königin.
Die letzen 2 Tage waren nämlich hier in Holland der Königin gewidmet. So wurde wie jedes Jahr der Koninginnedag zur Ehren des Geburtstags der Königin gefeiert. Zwar ist der eigentliche Geburtstag der jetzigen Königin im Januar aber immerhin hat die Königinmutter am 29.April Geburtstag. Da dies wiederum aber ein Sonntag ist, wurde das orange Fest mal eben so auf den 28.April verlagert. Und bei jedem ordentlichen Geburtstag wird natürlich auch reingefeiert und so wurde auch der 27.April offiziell zum Partytag ernannt.
Ihr könnt also schon langsam erkennen, dass es dieses Wochenende nicht wirklich um die Königin ging. Nichts desto trotz habe ich mal alle Events, welche die letzen 2 Tage so anstanden, mitgenommen.
Am Freitag wurde also dem entsprechend zusammen mit ein paar Holländern in Den Haag ein wenig Party gemacht:) und am Samstag ging es dann gleich weiter nach Amsterdam. Diese Party kann ich wirklich nur jedem ans Herz legen, der nächstes Jahr vielleicht mal am 28.April frei hat. Wahnsinn ist gar kein Ausdruck. Leider ging es mir nicht sehr gut und ich musste deshalb Amsterdam auch frühzeitig verlassen, aber gelohnt hat es sich trotzdem.

Hier sind ein paar Fotos von einer holländischen Webpage, falls ihr euch mal einen Eindruck verschaffen wollt.
http://www.koninginnedagamsterdam.nl/foto.php

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Kati´s Reisetip: Antwerpen

AntwerpenPanoramaklein.jpg

Es ist zwar schon ein Weilchen her, dass ich Antwerpen einmal kennen lernen durfte aber ich wollte euch meinen Besuch natürlich nicht vorenthalten:).http://www.visitantwerp.be/indexuk.html

Antwerpen gilt nicht nur als DER Diamantenhandelsplatz der Welt, nein Antwerpen hat neben dem ganzen Gefunkel noch so einiges mehr zu bieten. Vor allem die alte Hafenarchitektur mit all den kleinen Giebelhäusern und Gassen ist berühmt berüchtigt für die belgische Stadt. Davon könnt ihr euch natürlich wieder gerne auf meiner Fotopage überzeugen lassen.

http://www.flickr.com/photos/fishcomedy/sets/72057594119098697/

Leider waren die paar Stunden Aufenthalt viel zu kurz, um alles zu sehen. Immerhin ist Antwerpen per Zug innerhalb von einer Stunde von Rotterdam aus zu erreichen. Also kein Problem einen weiteren Besuch in Angriff zu nehmen. Würde mich natürlich noch viel mehr freuen wenn ich einen von euch mitnehmen könnte…aber dafür muss mich ja erstmal jemand besuchen kommen…heul…:)Auf jeden Fall wird der Zoo ein festes Ziel für den nächsten Aufenthalt sein. Dieser soll angeblich einer der bekanntesten Zoos der Welt sein. Natürlich dürfen wir den guten Rubens nicht vergessen. Dieser schwiert nämlich überall in der Stadt herum. So hat er doch viele Jahre seines Lebens in Antwerpen verbracht und eine Menge an Museen und Besuchsstädten hinterlassen.

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Hoek van Holland Fotos

Juhu ich habe es endlich geschafft einen Weg zu finden euch die Fotos zu präsentieren ohne jedes Einzelne auf meinen blog laden zu müssen. Einfach mal unter dem Ordner Hoek van Holland reinschauen…müsstet aber eigentlich gleich darauf geführt werden.

http://www.flickr.com/photos/fishcomedy/sets/72057594118665188/

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Job wanted, Internship would also be nice

Wie es das Schicksal mal wieder einfach so wollte, gönnt es mir doch wirklich kein Glück. Da war ich frohen Mutes endlich einmal einen schönen Job gefunden zu haben um mir im Sommer ein paar abenteuerliche Ferien zu gönnen und dann kam alles doch ganz anders. Es musste natürlich wieder so weit kommen, dass GDCC (mein Arbeitgeber)mir heute den Job kündigt. Na toll. Das hat man nun davon, wenn man sich über eine Arbeitsagentur eine Möglichkeit zum Geldverdienen sucht. Ist natürlich für den Arbeitgeber mehr als doppelt so teuer und das lohnt sich letztendlich in den seltensten Fällen. Schade eigentlich. Aber dafür werde ich morgen ganz gemütlich zu meiner Arbeitsagentur hinschlendern und hoffen, dass sie wieder einen ganz netten Job für mich haben.
Ja und außerdem bin ich auch noch auf der Suche nach einem Praktikum für den Sommer. Ich wollte eigentlich gerne ungefähr für einen Monat im Sommer mal etwas für meinen CV tun und ein paar Referenzen aufweisen. Falls jemand eine Idee hat, ich bin dankbar für jeden Tipp. Ist ja alles gar nicht so einfach.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein